Das Verständnis von Gesundheit braucht eine Revolution

 

 

Zitat von Prof. Dr. Carl Gustav Jung ( Begründer der analytischen Psychologie ) :

"Ich glaube, das Heilen auf nicht-materiellem Weg eine Zukunft ungeahnter Möglichkeiten hat. Und ich glaube, dass ihr Bereich allmählich über das, was wir heute, zu Recht oder Unrecht, als "funktionell" bezeichnen, hinauswachsen und auch alles Organische umschließen wird. Ich sehe die Morgenröte einer neuen Zeit vor mir aufleuchten, in der man gewisse chirugische Eingriffe, z.B. an inneren Gewächsen, als bloße Flickarbeit ansehen wird, voller Entsetzen, dass es einmal ein so beschränktes Wissen um Heilmethoden gab. Dann wird kaum noch Raum sein für althergebrachte Arzneimittel. Es liegt mir fern, die moderne Medizin und Chirugie herabzusetzen, ich hege im Gegenteil große Bewunderung für beide. Aber ich habe Blicke tun dürfen in die ungeheuerlichen Energien, die der Persönlichkeit selbst innewohnen, und in solche von außerhalb liegenden Quellen, die unter gewissen Bedingungen durch sie hindurch strömen und die ich nicht anders als göttlich bezeichnen kann. Kräfte, die nicht allein funktionelle Störungen heilen können, sondern auch organisch bedingte, die sich als bloße Begleiterscheinungen seelisch-geistiger Störungen herausstellen."

(Quelle: Hella Emrich: "Geheimnisse der Wunderheilungen", S. 17 - 1976)

 

Fragen, die wir uns stellen sollten:


Ist unsere Medizin noch zeitgemäß? Hat sie Antworten auf die bestehenden Herausforderungen und die dringenden Fragen von uns Menschen? Bringt sie denen, die sie anwenden, die erhoffte Gesundheit und Lebensfreude? Bringt sie denen, die sie praktizieren, Erfüllung? Alle diese Fragen können mit nein beantwortet werden. Die Menschen werden mit der derzeit praktizierten konventionellen Art der medizinischen Versorgung nicht gesünder, auch wenn sie länger leben. Immer mehr Menschen können nur noch mit Medikamenten überleben, sind chronisch krank und das im immer jüngeren Lebensalter.

 

Ist Gesundheit normal oder die Medizin verrückt?

 

Nur zur Erinnerung:

Normal ist, dass wir keinerlei Medikamente zu uns nehmen, nicht allergisch sind, über Jahre hinweg keine medizinische Hilfe benötigen, weil wir gesund sind, unser Körper kraftvoll und geschmeidig, unser Gemüt ausgeglichen und glücklich ist und dass wir das Leben als erfüllend und schön empfinden. Normal ist, dass wir die Krankenversicherung völlig umsonst bezahlen. Alles andere ist nicht normal.

 

 

Deshalb :

Unsere Einrichtung ist eine Einladung an alle, eine neue Intuitive Medizin für das 21. Jahrhundert zu nutzen. Mit diesen ganzheitlichen evolutionären Methoden sparen wir nicht nur unglaublich viel Zeit und Geld, die normalerweise an die Gerätediagnostik verschwendet wird, sondern sind auch in der Lage, den Menschen als Ganzes zu betrachten und innerhalb kurzer Zeit die psychosomatischen Auslöser von Schmerz und Erkrankungen zu finden, wie Wut, die die Leber iriitiert, ein gebrochenes Herz, ein irritiertes Knochenmark, eine Entzündung im Darm und vieles mehr, um dann die effektivste Lösung zu bestimmen..

  

 

 

Anja Taudien * Bärbel Spieker  |  Kontakt: 05404-99 79 029